Stoffwechselanalyse

Transparent pixel

Was ist die proviita® Stoffwechselanalyse?

Die proviita® Stoffwechselanalyse ist ein Werkzeug zur Ermittlung Ihres individuellen Stoffwechseltyps. Sie basiert auf den Erfahrungen der proviita® Ernährungsmedizin und dient der gesunden Gewichtsreduktion ohne Verzicht, sowie Krankheitsprävention. Die Stoffwechselanalyse besteht aus 2 Teilen:

1. Teil Analyse: Stoffwechsel-Kit mit

  • Laborpaket
  • Anamnesebogen
  • Körpermaßband

2. Teil Auswertung: Mein individueller Stoffwechseltyp

  • Auswertung des persönlichen Stoffwechseltyps
  • Passende Ernährungsliste nach dem Ampel-System
  • Persönliche Empfehlungen zur Zielerreichung
  • Tipps und Tricks für ein gesundes und vitales Leben

Die Stoffwechselanalyse dient zur Unterstützung eines gesunden Lebensstils in Bezug auf die Ernährung und fördert Vitalität und Gesundheit in Form der Salutogenese und Krankheitsprävention. Mit der typgerechten Ernährung lecker satt, gesund und schlank essen.

Was erwartet mich in Teil 1 der Stoffwechselanalyse?

Mit dem ersten Paket, dem Stoffwechsel-Kit, erhalten Sie die Analysewerkzeuge zur Feststellung Ihres Stoffwechseltyps.

Werkzeuge im Stoffwechsel-Kit

Bild des Laborpakets mit Anleitung Probennahme, Probenbegleitschein, Versandröhrchen, Lanzetten und Pflaster

Werkzeug 1: Das Laborpaket

Im Laborpaket finden Sie:

  • 1 Anleitung zur Blutprobenentnahme
  • 1 Probenbegleitschein
  • 1 Versandgefäß mit 1 Blutentnahmeröhrchen
  • 1 Folienverpackung mit
    • 2 Lanzetten (Stechhilfe mit Nadel)
    • 1 Alkoholtupfer
    • 1 Trockentupfer
    • 1 Pflaster
  • 1 Versandtasche (portofreier Rückversand)
Anamnesebogen zur Erfassung der körpereigenen Konstitution, ist für die Auswertung wichtig

Werkzeug 2: Anamnesebogen

Der Fragebogen dient zur Erfassung Ihrer aktuellen, körperlichen Konstitution, Ihrer persönlichen Ernährungsgewohnheiten, Vorerkrankungen oder Unverträglichkeiten. Diese persönlichen Angaben sind, zusammen mit Ihren Blutwerten, die Basis für die Ermittlung Ihres eigenen Stoffwechseltyps und der passenden Ernährungsliste.

Ein weißes, rundes Körpermaßband zur Erfassung der Körpermaße

Werkzeug 3: Körpermaßband

Zur Messung Ihrer Körpermaße finden Sie im Stoffwechsel-Kit ein Körpermaßband und eine Anleitung, an welchen Körperstellen Maß zu nehmen ist. Die Maße werden für die Körperanalyse benötigt und ermöglichen Ihnen zukünftig die körperlichen Veränderungen messbar nachzuvollziehen.

Was erwartet mich in Teil 2 der Stoffwechselanalyse?

Bild der proviita Auswertungsmappe mit Pärchen auf dem Cover und die beiden Auswertungsblätter mit der individuellen Ernährungsliste

Der zweite Teil der Stoffwechselanalyse ist die entscheidende Auswertung Ihres individuellen Stoffwechseltyps. Sie erhalten mit dieser Sendung die Ergebnisse, die anhand der Werkzeuge aus Teil 1 ermittelt werden konnten. Dabei handelt es sich um Ihren persönlichen Stoffwechseltyp mit der passenden Ernährungsliste. Die Ernährungsliste ist nach dem Ampel-System aufgebaut:

  • Grüne Nahrungsmittel aktivieren den Stoffwechsel, zum sattessen, mind. 70% der täglichen Nahrungsmittel
  • Gelbe Nahrungsmittel regen die Reservebildung an, max. 30% der Nahrungsmittel und nicht jeden Tag
  • Rote Nahrungsmittel fördern die Insulinproduktion und machen hungrig, bitte nur 1x pro Woche

Kurzum: Essen Sie viel von der grünen Liste und freuen Sie sich auf einen Tag in der Woche, an dem Sie alle Empfehlungen vergessen (Ihr persönlicher „Feiertag“).

Das Resultat: Satt essen und Wohlfühlgewicht erreichen, mehr Vitalität und Energie.

Jetzt haben Sie alle Werkzeuge in der Hand, Ihre Ernährung umzustellen! Sie tun sich selbst etwas Gutes, stärken Ihr Immunsystem und erreichen Ihr Wunschgewicht.

Essen Sie sich jeden Tag satt mit den Lebensmitteln Ihrer Ernährungsliste.

Sie fühlen sich jeden Tag etwas besser, Ihr Körper verändert sich, Sie werden schlanker, vitaler und fitter! Legen Sie los!

Zur Motivation können Sie im Laufe der Woche eine Liste mit Nahrungsmitteln anlegen, die Sie an Ihrem „Feiertag“ essen möchten. So können Sie Ihren „inneren Schweinehund“ beruhigen und motivieren.

Eine Frau sitzt am Tisch auf dem viele Lebensmittel und Gemüse liegen und notiert sich mit der proviita Ernährungsliste die neuen Rezepte oder erstellt den Essensplan